About

Zum dritten Mal in Folge öffnen Unternehmen, Start-up’s, Hochschulen und weitere Gastgeber im Grossraum Zürich ihre Türen und bieten Jung und Alt, Laie wie Fachprofi, persönliche Begegnungen und einmalige Einblicke in ihren Arbeits- und Forschungsalltag. Alle, die Lust auf unvergessliche Erlebnisse haben und sehen und erleben möchten, wo und wie Zukunft entsteht, markieren am besten heute schon den 1. und 2. Juni 2018 im Kalender und bleiben via Webseite, Facebook und Twitter mit uns verbunden. Wer als Partner mit dabei sein möchte, kann sich ab sofort anmelden.

«Jedes Kind weiss, was Lokführer, Floristinnen, Bäcker, Polizistinnen oder Lehrpersonen tun. Die Informatik durchdringt zwar unseren Alltag, ist aber oft nicht erkennbar. Es ist daher höchste Zeit, dass sich die Informatik sichtbar macht». Daniel Leupi, Zürcher Stadtrat

Im Rahmen der Informatiktage öffnen IT-Anbieter, Tech-Schmieden, Informatikabteilungen von grossen und kleinen Unternehmen, Organisationen wie auch Hochschulen und Universitäten im Raum Zürich ihre Türen.

Die Informatiktage sind Werkschau und Informatikfest zugleich. Sie finden In-House bei den gastgebenden Unternehmen und Organisationen statt. Als Besucher tauchen Sie ein in unbekannte, oft überraschende Anwendungswelten der Informatik und lernen Berufsleute, Forscherinnen und Entwickler kennen, die am Puls der Innovation arbeiten und sich täglich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der digitalisierten Welt stellen.

Die Fülle und auch die Vielfalt an Angeboten sind einmalig und machen die Welt der Informatik für alle zugänglich und erlebbar. Es gibt Workshops, Rundgänge, Vorführungen und Referate für Kinder, ihre Eltern und Grosseltern, Jugendliche, Hochschulabsolventen, Fachinteressierte und alle anderen Neugierigen. Das Programm 2018 wird im Frühling auf www.informatiktage.ch aufgeschaltet.

Folgende Unternehmen und Organisationen haben sich bereits angemeldet.

Anmeldungen sind weiterhin bis Ende Februar möglich unter www.informatiktage.ch/anmeldung

Organisationsteam Informatiktage
Die Informatiktage sind ein Projekt, das aus dem eZürich-Kooperationsnetzwerk hervorgegangen ist. eZürich ist eine Plattform für Menschen und Projekte, die den ICT-Standort Zürich voranbringen wollen. Ein Kooperationsnetzwerk, dem Vertreter aus Wissenschaft, Politik und mehr als 100 Unternehmen angehören. eZürich wird von Stadt und Kanton Zürich koordiniert. www.ezuerich.ch

Das Projektteam besteht aus Vertretern der folgenden Organisationen: Ergon Informatik AG, ETH Zürich - Departement Informatik, Stadt Zürich - Organisation und Informatik, Standortförderung - Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Zürich.

 
v.l.n.r.
Anita Martinecz Fehér, Kanton Zürich, AWA – Standortförderung
Sandra Herkle, ETH Zürich – Departement Informatik
Annette Kielholz, Ergon Informatik
Julia Wüst, Ergon Informatik
Martin Otzenberger, Stadt Zürich – Organisation und Informatik

Kontakt
Standortförderung – Amt für Wirtschaft und Arbeit
Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich
Walchestrasse 19
8090 Zürich
standort@vd.zh.ch
Tel +41 43 259 49 92