16./17. Juni 2017

Informatiktage gehen in die zweite Runde

Einblicke in den IT-Alltag: Im Juni 2017 öffnen Unternehmen, Start-Ups, Hochschulen und weitere Organisationen im Raum Zürich zum zweiten Mal ihre Türen. Mehr als 45 Firmen haben bereits zugesagt.

Noch freie Plätze in den Workshops @ Accenture

Ob Cyber Security, Innovation Workshop oder Living Services - sie alle warten auf deine Teilnahme! Kommt einfach vorbei und meldet euch beim Empfang für die einzelnen Sessions an!

Die Vierte Industrielle Revolution

Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab. Für die Menschheit ändert sich alles.

Computergeschichte live mit Robert Weiss

Es gibt jemanden der mehr über die Computergeschichte zu erzählen weiss als er. Kein Wunder wird sein Poster zur digitalen Evolution immer grösser. Er bringt einige Exponate aus seiner Sammlung mit.

Jump and Run. Namics.

Komm vorbei und schlage deine Kollegen beim beliebten Spiel Pixel.Run. im Namics Office im Bahnhof Enge.

IT-Poetry Slam im Schiffbau: Informatik poetisch

Arbeiten für ein IT-Unternehmen? Unsere Graduates berichten.

Einige unserer Absolventen stellen sich vor und gewähren einen Einblick in ihren Alltag bei Hewlett Packard Enterprise und HP Inc.

In der Firma mitbestimmen und wissen, was die Kollegen verdienen

Workshops @ Accenture

Das Wochenende steht vor der Tür und du weisst noch nicht, was du machen könntest? Ganz einfach - besuche Accenture bei den Informatiktagen! Unsere Workshops warten auf Dich!

Cisco zeigt die (Arbeits)-Welt von morgen

Was geschieht hinter den Kulissen eines Technologieunternehmens wie Cisco? Wie forschen und arbeiten die Mitarbeitenden hier? Wer tüftelt an der Informations- und Kommunikationstechnik von morgen?

SAP nicht nur am Büroarbeitsplatz – SAP ist auch draussen ‚zu gebrauchen‘

Einsatz auf der Autobahn: Baustelle, Winterdienst oder Grünschnitt - Die Mitarbeiter vom Tiefbauamt Kanton Zürich erfassen online die Unterhaltsarbeiten und Einsatzmittel, schnell und effizient.

Informatik-Absolventen entwickeln Outdoor-App

Wer die interaktive App drallo nutzt, wird zu sportlichen Aktivitäten im Freien motiviert und entdeckt spielerisch interessante Orte in seiner Nähe.

IT-Sicherheit, Cyber-Attacken – Experten geben Auskunft

Nicht nur der Medienkonsum ist im Wandel, auch die Arbeit dahinter!

Von der Papier-Zeitung zum digitalen Medienkosmos verschmilzt Journalist mit Programmierer. Ein Medienhaus und deren Berufe im Wandel der Digitalisierung; an vorderster Front auf der Titelseite.

SAP und Virtual Reality

SAP nur als Buchhaltungssystem - das war gestern. Mit dem SAP Digital Boardroom werden Geschäftsinformationen in Echtzeit grafisch aufbereitet und als digitaler Boardroom zur Verfügung gestellt.

Live Präsentation der Game Programming Lab Spiele 2016

Im Vorlauf zu den Informatiktagen bietet sich die einmalige Gelegenheit, die selbstentwickelten Spiele von Game Lab Absolventen der ETH Zürich selber auszuprobieren und mitzubestimmen, wer gewinnt.

Kostenloses professionelles Bewerbungsfoto mit yousty.ch

Zur perfekten Bewerbung gehört ein gutes und aktuelles Bewerbungsfoto. Bei yousty.ch bekommst du dieses kostenlos von einem professionellen Fotografen! Das Yousty-Team freut sich auf deinen Besuch

Eltern aufgepasst: Games entwickeln statt spielen!

Entdecke die beruflichen Möglichkeiten der Informatik

Die Zukunft hautnah!

Du kannst dir ein Leben ohne Smartphone und Laptop nicht vorstellen? Dann komm am 3. und 4. Juni bei Accenture vorbei und erlebe die IT Beratung hautnah!

An den Informatiktagen Bewerbungsgespräche trainieren

Bei der Stadt Zürich hast du am 3. und 4. Juni die Gelegenheit, in einem simulierten Bewerbungsgespräch für den Ernstfall zu üben. Ganz ohne Druck und Konsequenzen.

Kennen Sie Watson schon?

Big Data Is Watching You!

Ein Leben ohne Internet ist nur schwer vorstellbar, dabei werden bei allen online-Aktivitäten eine Unmenge Daten über die User gesammelt.

Energy Harvesting: Energie fast aus dem Nichts «ernten»

Mittels Energy Harvesting kann moderne Mikroelektronik heute ganz ohne Batterien auskommen. Die ZHAW erforscht, wie sich solche energieautarken Systeme kostengünstiger herstellen lassen.

Informatik und die Schule

Informatik in der Schule ist manchmal ein heikles Thema. Die Informatiktage bieten Schulklassen und Lehrpersonen jedoch einen spannenden ersten Einblick in die IT-Welt.

hack an app goes IoT

Als kreative Ingenieure wollen wir von der ti&m die Faszination moderner Computertechnik vermitteln. Zum Einsatz kommen dabei auch eine Kartonbrille, ein Marshmallow und die Smarphones der Schüler.

50 Jahre Innovation: die HP Labs feiern Jubiläum

IT-Fest Albisrieden für die ganze Familie

Frauenparadies Informatik

11 Gründe, warum es Frauen in der Informatik schön haben.

Willkommen in der HP Garage...

Für den Durchblick beim Gleitschirmfliegen

Forschende der ZHAW School of Engineering haben eine Google Glass-App für Gleitschirmpiloten entwickelt.

Hacken für einen guten Zweck

Damiano Esposito zählt zu den besten Nachwuchshackern der Schweiz. Was verboten klingt, dient in Wirklichkeit dazu, Sicherheitslücken in der IT aufzudecken und zu schliessen.

Startups in Zürich und die grosse Angst vor dem Versagen

„Scheitern ist nicht das Gegenteil von Erfolg“ sagt Worldwebforum-Chef und Unternehmer Fabian Hediger. Doch wie gehen Zürcher Startups mit den Herausforderungen und mit der Angst vor dem Versagen um?

Erklärbar. Consultant. Projektleiterin. Designer. Techie. Informatiktage. Nah dran. Namics.

Mit kleinen Tricks zu mehr Produktivität

Produktiver arbeiten – möchten wir das nicht alle? Doch wie genau kann das geschafft werden? Die Produktivitätstage bei Digicomp helfen weiter.

Angela Merkel und das Game Technology Center der ETH Zürich

Angela Merkel, hier mit ETH Präsident Lino Guzzella und Bundespräsident Johann Schneider-Ammann, probiert anlässlich der CeBIT Hannover Messe das Digitale Malbuch des Game Technology Centers aus.

Fotoshooting "The Batz" Comerge

Promo Movie Shooting beim Jump Park