Das Informatikstudium an der ETH Zürich und Uni Zürich

Veranstaltung für Einzelpersonen

Informatikstudierende der ETH Zürich und der Universität Zürich erzählen aus dem Studienalltag. Sie erklären den Studienaufbau und informieren über die Studienschwerpunkte sowie Vertiefungsrichtungen in der Informatik. Häufig gestellte Fragen zum Studium werden beantwortet:
- Wie unterscheidet sich das Lernen an einer Hochschule im Vergleich zum Gymnasium? 
- Kann ich auch ohne Programmiervorkenntnisse Informatik studieren? 
- Welche Fächerkombinationen sind bei Informatikstudierenden der Uni Zürich am beliebtesten?
- Gibt es an der ETH Zürich Stundenpläne? 
- Ist das erste Jahr wirklich so intensiv wie alle sagen? Und gibt es Tipps, damit man es gut schafft? 
- Kann ich schon vor dem Studium Hochschul-Luft zu schnuppern?

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Informatikstudiums an beiden Zürcher Hochschulen und hilft Schülerinnen und Schülern bei der Entscheidungsfindung. Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche ab ca. 14 Jahren, interessierte Eltern, Lehrpersonen und Berufsberater:innen. Fragen an die Referentinnen können bereits bei der Anmeldung im Feld «Bemerkungen» erfasst werden.

Eine Anmeldung einzelner Schülerinnen oder Schüler ist möglich.

Mehr Infos zum Informatikstudium an der ETH Zürich: 
www.inf.ethz.ch/maturanden
Mehr Infos zum Informatikstudium an der Universität Zürich: 
https://www.ifi.uzh.ch/de/studies.html

Die Veranstaltung findet virtuell als Videokonferenz statt. Sie erhalten den Zoom-Link nach erfolgter Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

ETH Zürich's Programmtipps:
-
Alternative Informatik-Bildungswege zum Studium lernen Sie bei der ETH-Veranstaltung «Gesichter der IT und Ihre Wege» kennen.

- Python für Schülerinnen