Programmieren mit Scratch für Lehrpersonen

Veranstaltung für Einzelpersonen

Unterrichten mit Scratch.

Scratch ist eine speziell für Kinder und Jugendliche entwickelte Programmiersprache, die sich gut für einen ersten spielerischen Einstieg in die Informatik ab der 5. Klasse eignet.

In diesem Kurs lernen Lehrpersonen die Programmiersprache Scratch sowie hilfreiche Kursunterlagen dazu kennen. Die Unterlagen sind von Bernd Gärtner und Katharina Daun von der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit dem Kinderlabor entwickelt worden. Sie eignen sich für einen Semester- oder Jahreskurs in Scratch (eine Lektion pro Woche) und können ab der 5. Klasse im Fachbereich «Medien und Informatik» eingesetzt werden.

Der Schwerpunkt des Unterrichts mit Scratch liegt nicht auf der Spielprogrammierung, sondern auf dem systematischen Erlernen der wichtigsten Programmierkonzepte. Hierbei machen wir uns die Zugänglichkeit dieser einfachen Programmiersprache zunutze (https://scratch.mit.edu, benötigt nur einen Browser). Schüler:innen erleben Scratch als attraktiv und motivierend und können dank der Online-Verfügbarkeit ohne Installation auch zu Hause an ihren Projekten weiterarbeiten.

In diesem Kurs für Lehrer:innen wechseln sich plenare Phasen, in denen wir Input geben, mit Übungen ab, während denen die Teilnehmer:innen selbständig arbeiten und die Kursleitung für Fragen und Hilfe zur Verfügung steht. Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen mit keinen oder geringen Vorkenntnissen in Scratch, er kann aber auch von Lehrpersonen mit fortgeschrittenen Kenntnissen belegt werden, die unsere Kursunterlagen kennenlernen möchten.

Die Teilnehmer:innen erhalten Materialien für die Unterrichtsvorbereitung und können nach der Schulung dem Kursleiter Fragen zur eigenen Kursvorbereitung stellen.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer von Schulklassen ab der 5. Klasse.

Voraussetzungen:
- Es werden keine Vorkenntnisse in Programmierung vorausgesetzt.
- Die Teilnehmer:innen benötigen kein eigenes Notebook für den Kurs.
- Wir bitten die Teilnehmer:innen am Kurs eine Hygienemaske zu tragen.

Kursort:
Der Kurs findet am Departement Informatik an der ETH Zürich statt.

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kursleitung:
Prof. Dr. Bernd Gärtner, Dozent am Department Informatik der ETH Zürich


Weitere Programmtipps an der ETH Zürich:
- Geheimschriften für die Primarschule (für Lehrpersonen)
- Python für Schülerinnen
- Videospiele programmieren mit Unity (für eine Schulklasse)
- Das Informatikstudium an der ETH Zürich und Uni Zürich (für Schüler:innen)
- Olympisches Gold für Informatiker:innen? (für Schüler:innen und Lehrpersonen)