Aktuelle Ausgabe 2023

Wie hilft Disney Research|Studios dabei, die Grenzen des Möglichen in Hollywood zu erweitern und das Filmerlebnis für die Zuschauer attraktiver zu gestalten?

In der Filmproduktion werden ständig neue Technologien eingesetzt, und die heutigen Hollywood-Filme leben mitunter von einer Vielzahl visueller Effekte und komplexer Berechnungen. Ein Teil der Mission von Disney Research|Studios ist es, Animations- und Visualisierungstechniken zu erforschen und die Grenzen des technischen Filmemachens neu zu definieren.

In diesem Vortrag lernen Sie einige dieser Methoden und Ansätze kennen, die auch in Hollywood-Blockbustern zum Einsatz kommen. Sie erfahren, wie neue Technologien dazu beitragen, älteren Filmen neues Leben einzuhauchen und welches Potenzial sie für das Videostreaming bieten. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Trends sich für die Zukunft der Filmproduktion abzeichnen und wie Disney Research|Studios diese mitgestaltet.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in die spannende Welt der Technologie und Filmproduktion und seien Sie gespannt, was die Zukunft bringt.

Kursleitung:
Christopher Schroers ist Principal Research Scientist bei Disney Research|Studios. Er beschäftigt sich mit Visual Computing und der Nutzung von maschinellem Lernen für Bild- und Videoverarbeitungsaufgaben.

Weitere Programm-Tipps an der ETH Zürich:
- Meitli programmieren!
- Game Lounge 


Fotos: Dies ist eine öffentliche Veranstaltung. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass möglicherweise Fotos gemacht werden.

Links