Gemeinsam stark

Geschätzte Leser*innen

5 Jahre Informatiktage!

Die bereits fünfte Ausgabe der Informatiktage wird 2020 wieder mit Vollprogramm für Schulklassen, Lehrpersonen und das breite Publikum aufwarten. Und das neu über die ganze Woche verteilt, von Montag 23. März bis Samstag 28. März. Unternehmen, Organisationen und Hochschulen in und um Zürich werden ihre Türen öffnen und im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Rundgängen zum Staunen, Erleben, Mitmachen und Diskutieren einladen.

Die Informatiktage sind ein Non-Profit Projekt, das aus dem eZürich-Kooperationsnetzwerk hervorgegangen ist. Allen Mitwirkenden ist gemein, dass sie einen Beitrag zur Nachwuchsförderung leisten und mit gebündelter Kraft den Wirtschaftsraum Zürich als herausragenden IT-Standort promoten wollen.

Wir vom Projektteam freuen uns, im Laufe der nächsten Monate mit den bisherigen und neuen Partnern die Programmkonzeption koordiniert anzugehen. Mitwirkende profitieren von einem hohen Freiheitsgrad und entscheiden individuell aufgrund ihrer Bedürfnisse und Möglichkeiten über Veranstaltungstage, Zielgruppen, Dauer und Art des Angebotes. Regelmässige Partnermeetings sorgen für Inspiration und helfen, die Programmangebote abzustimmen und zu koordinieren.

Werden Sie Teil der Informatiktage-Community und machen Sie den Anlass gemeinsam mit uns zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten. Das Anmeldefenster öffnet sich anfangs Juni 2019.

Ihr Informatiktage Projektteam
eZürich Programm-Komitee
 

Eckdaten
5 gute Gründe für eine Teilnahme
Was zeichnet die Informatiktage aus
Welche Ziele verfolgen Sie mit den Informatiktagen
Was biete ich an? Eine Auswahl an Aktivitäten und Ideen
Marketing und PR Massnahmen
Teilnahmemöglichkeiten, Preise und Leistungsübersicht
Kontakt und Anmeldung
FAQ's