Bbc Berufsbildungscenter

Bbc Berufsbildungscenter - Ausbilden mit Begeisterung

Das Bbc Berufsbildungscenter bildet ICT-Lernende und PiBS-Studierende in einem Basislehrjahr aus. Jährlich starten über 150 Lernende in den Berufen Informatiker/-in EFZ, Mediamatiker/-in EFZ und Elektroniker/-in EFZ mit ihrem Basislehrjahr im Bbc in Zürich und Bern.

Die ICT-Lehre mit Bbc-Basislehrjahr

Das Bbc-Basislehrjahr ist ein integraler Bestandteil der 4-jährigen Informatik-, Mediamatik- und Elektronik-Berufslehre. Unsere Partnerfirmen ermöglichen ihren Lernenden während dem ersten Lehrjahr den Besuch unseres Basislehrjahres und stellen damit sicher, dass ihre Lernenden bestmöglich gefördert werden und optimal für den Praxiseinsatz im Lehrbetrieb vorbereitet sind. Unser Basislehrjahr ergänzt den theoretischen Unterricht der Berufsfachschule während drei Tagen pro Woche mit abwechslungsreichen, praktischen Projektarbeiten.

Vorteile für Lernende

  • Das Bbc-Basislehrjahr weckt und fördert die Begeisterung für den Beruf.
  • Lernende werden von Fachexperten schrittweise in die projekt- und prozessorientierte Arbeitswelt eingeführt.
  • Lernende werden angeleitet, schon nach kurzer Zeit selbständig und eigenverantwortlich zu agieren.
  • Das Bbc-Basislehrjahr ist die Grundlagenausbildung, die den hohen Ansprüchen der Branchen gerecht wird.

Vorteile für Lehrbetriebe

  • Lehrbetriebe werden von der zeit- und kostenintensiven Berufseinführung befreit.
  • Die breite fachliche Grundlagenausbildung begünstigt die nachfolgende Anwendung und Vertiefung im Lehrbetrieb.
  • Alle vorgeschriebenen überbetrieblichen Kurse sind im Bbc-Basislehrjahr integriert. Die Lernenden verbringen dadurch insgesamt mehr Zeit im Lehrbetrieb.
  • Die Betreuungs- und Ausbildungskosten ab dem 2. Lehrjahr nehmen ab und der produktive Mehrwert der Lernenden im Lehrbetrieb nimmt insgesamt zu.
  • Mitarbeiter/-innen der Lehrbetriebe können sich somit vermehrt auf die Arbeit rund ums Kerngeschäft konzentrieren.