16./17. Juni 2017

Kanton Zürich

Zürich ist ein vielfältiger Lebensort. Das spiegelt sich auch in den Informatik-Leistungen der kantonalen Verwaltung wieder. Im Kanton Zürich sind mehr als 33'000 Angestellte im Dienste der rund 1.5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner im Einsatz. Sie erbringen vielfältige Basisleistungen, die wesentlich zur Lebensqualität beitragen und oft als Selbstverständlichkeit wahrgenommen werden.

Videostatement von Regierungsrätin Carmen Walker Späh zu den Informatiktagen 2017

 

Ausbildungsmöglichkeiten

Der Kanton Zürich bietet jährlich rund 15 Lehrstellen für Informatiker/-innen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ und eidgenössischem Berufsattest EBA an.

Die Ausbildungsorte sind in rund 30 Informatikgruppen organisiert:

• Berufs- und Kantonsschulen, u.a. in der Städten Zürich, Winterthur, Uster, Wetzikon

• Strassenverkehrsamt

• Amt für Militär und Zivilschutz

• Migrationsamt

• Baudirektion

• Gerichte

• weitere Direktionen