Vom Konzept zum fertigen Game

Jeder kennt sie. Die meisten lieben sie: Videospiele. Doch wie wird so ein Spiel produziert und wer arbeitet eigentlich in einem Game Studio?

Michela Rimensberger, CEO von Sycoforge, gibt einen Überblick über die verschiedenen Stufen der Spieleentwicklung und gewährt spannende Einblicke in den Entwicklungsalltag des Schweizer Game Studios. Von der initialen Idee, über das Konzept, bis hin zum fertigen Spiel.

Vor und nach dem Vortrag kann im Sihlcity "Return to Nangrim" angetestet werden. Ein Virtual Reality-Spiel, das Sycoforge derzeit entwickelt.

LEITUNG:
Michela Rimensberger, CEO von Sycoforge

ANGEBOT IN ZUSAMMENARBEIT MIT «Swiss Gaming» ERMÖGLICHT:
Swiss Gaming stellt auf nachhaltige Weise Informationen für Game- und eSport-Fans zur Verfügung. Das Workshop-Angebot für Jung und Alt unterstützt Eltern dabei mit dem Trend besser umgehen zu können und ermöglicht dem Nachwuchs begleitet Einblicke in das professionelle Umfeld des Game- und eSport-Umfeldes zu erhalten.