Wie Maschinen denken

Was ist eigentlich Intelligenz? Und kann man Denk- und Lernprozesse des Menschen auf Maschinen übertragen?

In diesem Workshop erkunden wir das Prinzip, das hinter maschinellem Lernen steckt. Ausserdem besprechen wir anhand von lokalen und regionalen Beispielen, wie KI helfen kann beim Erfassen von aktuellen und zukünftigen Umweltentwicklungen.

Anzahl Schülerinnen und Schüler: max. 20 auf Sekundarstufe I oder II.

Durchführung: Dr. Reik Leiterer (Science Lab UZH)