Künstliche Intelligenz im Unterricht

Denken Sie beim Thema «Digitale Revolution» auch an das Potential und an die möglichen Gefahren der Künstlichen Intelligenz (KI)?

In diesem Workshop wird aufgezeigt, wie die Thematik interaktiv im Unterricht eingebunden werden kann. Abstrakte Begrifflichkeiten werden an Beispielen aus Industrie und Forschung erklärt, fachspezifische Tools zur KI-Anwendung vorgestellt und die Möglichkeiten von fachübergreifenden Schul-Projekten im Themenbereich künstlischer Intelligenz diskutiert. Wir behandeln verschiedene Ansätze maschinellen Lernens, reflektieren ethische Fragestellungen und diskutieren mögliche Zukunftsszenarien. Ziel ist es, ein Fundament aufzubauen, um die komplexe Thematik für Schülerinnen und Schüler ansprechend im Unterricht einbinden zu können und ein kritisches Reflektieren deren Verhaltensweisen im Umgang mit digitalen Technologien und Anwendungen zu erreichen.

Dieser Kurs richtet sich an Lehrpersonen aller Schulstufen.

Durchführung: Dr. Reik Leiterer (Science Lab UZH)