Workshop IT Lehrlabor: Programmieren zu zweit

«Selbstfahrende Roboter – oder wie findet der Rasenmäher nach Hause?»

«Autonome Fahrzeuge» - für deine Grosseltern sicher ein grosses Fragezeichen. Sie sahen solche nur im Kino. Deine Eltern lassen ein solches vielleicht schon das Wohnzimmer saugen oder im Garten den Rasen mähen.

Aber du kannst nun ein solches «autonomes Fahrzeug» in dein eigenes Zimmer holen. Thymio ist ein kleiner, mobiler Roboter: ein kleines, mobiles, mit einer Menge Sensoren ausgerüstetes Fahrzeug. Mit ihm kannst du die Welt autonomer Systeme entdecken und die Sprache der Computer lernen. Wir zeigen dir In diesem ETH-Workshop wie du den Thymio programmieren und mit ihm experimentieren kannst.

Dies machst du aber nicht allein. Deine Grosseltern, Eltern, Göttis, Onkel oder Tanten sollen ja auch noch etwas lernen :0) Das Motto heisst «Gross mit Klein bzw. Jung mit Alt». Zu zweit programmiert Ihr den selbstfahrenden Roboter und lasst ihn den Weg durch einen Parcours finden. Unterstützt werdet ihr dabei von den Informatik-Lernenden der ETH Zürich. Die Altersgrenze ist nach oben offen, jünger als 7 Jahre solltest du nicht sein.

Die Teams bestehen aus je 2 Personen. Somit jede Anmeldung für 2 Personen machen. Eine Ein-Personen-Anmeldung ist nicht möglich.