Grundlagen-Workshop «Raspberry Pi»

Mit dem Raspberry Pi tauchen die Lehrpersonen in die Computer-Welt ein und erfahren mit einem alternativen Workshop aus eigener Hand, wie sich ein Minirechner zusammenbauen lässt. Sie lernen nützliche Tipps und Tricks und erzeugen eine SD-Karte. Jeder teilnehmenden Lehrperson steht ein Raspberry Pi zur Verfügung.

Der Grundlagen-Workshop stellt eine exemplarische Unterrichtseinheit im Klassenverbund laut Lehrplan 21 mit selektiven Kompetenzen aus dem Modul MI (Medien und Informatik) dar.

Daneben erhalten die Lehrpersonen einen Einblick in die berufliche Ausbildung bei Siemens Schweiz und besuchen dafür das moderne Ausbildungszentrum. In einer Führung durch das multimediale «Inforama» gehen sie ausserdem auf geschichtliche Erkundungstour: Wir zeigen ihnen die frühen Anfänge von Siemens Schweiz im 19. Jahrhundert und spannen den Bogen in die Gegenwart.