Aktuelle Ausgabe 2023

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) ist mit ihrem flexiblen Studienmodell «Blended Learning» die führende E-Hochschule der Schweiz.

Die FFHS ist eine institutionell akkreditierte Fachhochschule mit Hauptsitz in Brig und Standorten in Zürich, Bern, Basel und St. Gallen. Mit ihrem Studienmodell «Blended Learning» hat die FFHS eine langjährige Expertise in der digitalen Bildung aufgebaut und ermöglicht ihren aktuell 2'800 Studierenden ein weitgehend zeit- und ortsunabhängiges Studium. Das Studienangebot umfasst sieben Bachelor- und drei Masterstudiengänge sowie rund 70 Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft und Technik, Informatik, Gesundheit, E-Didaktik sowie Bau, Real Estate und Facility Management. Die FFHS betreibt in ihren drei Forschungsinstituten anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Web Science, Management & Innovation, Gesundheit sowie E-Learning und führt einen UNESCO-Lehrstuhl für personalisiertes und adaptives Fernstudium. Seit 2004 ist die FFHS eine affiliierte Schule der Fachhochschule Südschweiz (SUPSI) und eingebunden in die Gesamtstrategie der SUPSI.

Links