Aktuelle Ausgabe 2024

Autonom unterwegs: Selbstfahrende Fahrzeuge navigieren und Neues im Umgang mit Technologie und Roboter kennenlernen

Thymio wurde speziell für den Bildungsbereich entwickelt, um einen spielerischen Zugang zur Programmierung und Robotik zu ermöglichen. Der Mini-Roboter verfügt über verschiedene Sensoren, welche es ermöglichen, ihn zu programmieren und verschiedene Aufgaben und Aktivitäten durchzuführen.

«Autonome Fortbewegung»: Wir zeigen dir In diesem ETH-Workshop wie du den Thymio programmieren und mit ihm experimentieren kannst.

Ein Erwachsener zusammen mit einem Kind: Es ist die Gelegenheit, zusammen in diese Welt einzutauchen. Deine Grosseltern, Eltern, Göttis, Onkel oder Tanten sollen ja auch noch etwas lernen :0) Das Motto heisst «Gross mit Klein bzw. Jung mit Alt». Zu zweit programmiert Ihr den selbstfahrenden Roboter und lasst ihn den Weg durch einen Parcours finden. Unterstützt werdet Ihr dabei von den Informatik-Lernenden der ETH Zürich. Die Altersgrenze ist nach oben offen, jünger als 7 Jahre solltest du nicht sein. Bitte nicht zwei Geschwister anmelden.

Die Teams bestehen aus je 2 Personen. Somit bedeutet 1 Anmeldung = 2 Personen. Eine Ein-Personen- bzw. Drei-Personen-Anmeldung ist nicht möglich.
Bitte geben Sie deshalb bei «Anzahl Personen» eine «1» ein. Zusätzlich bei Bemerkungen das Alter des Kindes.

 

Ticket / Warteliste:

Tickets müssen spätestens 20 Minuten vor Beginn am Infostand (im Gebäude CAB) abgeholt werden. Nicht abgeholte Tickets werden vor Ort spätestens 10 Minuten vor Workshopbeginn neu vergeben. Treffpunkt und Start ist im Computerraum.

 


Fotos: Dies ist eine öffentliche Veranstaltung. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass möglicherweise Fotos gemacht werden.

Links