Aktuelle Ausgabe 2024

Realistische Simulationen erschaffen.
Augmented Reality macht es angehenden Chirugen möglich, komplexe Operationen und Eingriffe zu trainieren. Denn die Chirurgie ist ein Handwerk und dieses will geübt sein. Sehen sie vor Ort eine Demonstration eines chirurgischen Trainingssimulators mit Augmented Reality, der die Operation für ein künstliches Hüftgelenk simuliert.

Das ROCS (Research in Orthopedic Computer Science) ist ein interdisziplinäres und ambitioniertes Team aus Forscherinnen und Forschern, Ingenieuren und auf dem Gebiet der Chirurgie tätige Personen. Ihr Ziel ist es, die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates durch den Einsatz von Computertechnologien, kontinuierlich zu verbessern.

Probieren Sie selbst das chirurgische Training aus und tauchen Sie ein in die Welt der zukünftigen Operationen.

Team:
Das Team von Prof. Phillipp Fürnstahl erforscht computergestützte Chirurgie und Augmented Reality mit Sensorfusion.

Weitere Programm-Tipps an der ETH Zürich:
Vortrag: Die digitale Explosion


Fotos: Dies ist eine öffentliche Veranstaltung. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass möglicherweise Fotos gemacht werden.

Links