Aktuelle Ausgabe 2024

Ein KI-Roboter wird darauf trainiert, eine körperliche Aufgabe zu erledigen.
CyberRunner lernt durch Erfahrung, und ist in der Lage, die besten menschlichen Spieler zu schlagen. Er ist ein KI-Roboter, dessen Aufgabe es ist, das Murmelspiel Labyrinth zu erlernen. Das Labyrinth ist ein körperliches Geschicklichkeitsspiel, bei dem es darum geht, eine Kugel von einem bestimmten Startpunkt zum Endpunkt zu steuern. Dabei muss der Spieler verhindern, dass der Ball in eines der vorhandenen Löcher fällt.

Der Roboter nutzt die jüngsten Fortschritte im modellbasierten Verstärkungslernen und seine Fähigkeit, durch Planung in die Zukunft fundierte Entscheidungen über potenziell erfolgreiche Verhaltensweisen zu treffen. Es ähnelt der Art und Weise, wie Menschen lernen, etwas zu tun. Er wurde vom Doktoranden Thomas Bi aus dem Institut für Dynamische Systeme und Regelungstechnik unter Prof. Raffaello D'Andrea entwickelt. Das Institut ist seit seiner Gründung vor 15 Jahren führend auf dem Gebiet der Robotik-Systeme.

Schaffen Sie es, den Roboter zu bezwingen?

Team:
Thomas Bi ist Doktorand am Institut für Dynamische Systeme und Regelungstechnik bei Prof. Raffaello D'Andrea.

Weitere Programm-Tipps an der ETH Zürich:
Workshop: Einführung in die Kryptographie
Workshop: 1x1 der Cybersicherheit


Fotos: Dies ist eine öffentliche Veranstaltung. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass möglicherweise Fotos gemacht werden.

Links