Aktuelle Ausgabe 2024

Die Organisation und Informatik (OIZ) ist das Kompetenzzentrum für Digitalisierung und Informatik der Stadt Zürich. Unsere 430 Mitarbeitenden beraten und unterstützen die Departemente und Dienstabteilungen bei der digitalen Transformation. Zu unserem Verantwortungsbereich gehören auch die Schulinformatik, die Informationssicherheit, die stadtweit eingesetzten Anwendungen sowie die IT-Infrastruktur mit den städtischen Computerarbeitsplätzen, den Rechenzentren, dem Netzwerk, die Anwendungs- und Datenplattformen, dem Hosting und der Cloud-Integration. Sie nutzt das Potenzial neuer Technologien und entwickelt, wo sinnvoll, eigene Lösungen. Die OIZ setzt sich für die Chancengleichheit ihrer Mitarbeitenden ein und fördert deren Weiterbildung.

Die OIZ ist eine Dienstabteilung der Zürcher Stadtverwaltung. Insgesamt sorgen in der Stadtverwaltung gut 30'000 Angestellte und 1'400 Lernende der Stadtverwaltung dafür, dass es in Zürich rund läuft.

Viele Lernende der Stadtverwaltung arbeiten nach dem Rotationsprinzip: Jedes Lehrjahr verbringen die Lernenden in einer anderen Dienstabteilung. So kann es sein, dass ein*e Lernende*r ein Jahr bei der Stadtpolizei, im Nächsten in der OIZ und im Dritten bei der VBZ oder einer der anderen rund 60 Dienstabteilungen arbeitet. Dies garantiert viel Abwechslung und öffnet den Horizont für verschiedenste Arbeitsfelder.

Links

Alle Veranstaltungen von Stadt Zürich Organisation und Informatik